• Die Marke für große Größen | 42-62
  • Alle Größen ein Preis¹⁾
  • Bestellung auf Rechnung
€15 Gutschein mit dem Code: FALL |Jetzt einlösen >> 4)
€15 Gutschein mit dem Code: FALL |Jetzt einlösen >> 4)

Gardinen und Vorhänge – stilvolle Fensterdeko für Ihr Zuhause

Gardinen und Vorhänge schützen Ihre vier Wände vor neugierigen Blicken und bilden einen stimmungsvollen Rahmen um Ihre Fenster. Mit ihren zahlreichen verschiedenen Dessins und Ausführungen beeinflussen sie die Stimmung im Raum und halten auf Wunsch Licht und Sonnenschein fern. Bei MIAMODA kaufen Sie Gardinen in vielen Varianten und für alle Wohnstile.

Gardinen(14)

Sortieren nach:
Filtern nach:

Inhaltsverzeichnis

Was zeichnet Gardinen aus?

Gardinen oder Vorhänge – welche Unterschiede gibt es?

Aus welchen Materialien bestehen Gardinen und Vorhänge?

Passende Gardinen für Ihre Wohnräume: Tipps für die Gestaltung

Gardinen für effektiven Sichtschutz und eine harmonische Raumdekoration

Was zeichnet Gardinen aus?

Sie sind gerade umgezogen oder gestalten Ihre Wohnräume neu? Möbel, Textilien und Deko haben Sie bereits aufeinander abgestimmt, doch die Fenster sind noch kahl? Die Lösung sind Gardinen. Die semi-transparenten Stoffe kaschieren den Einblick von außen und lassen dabei viel Licht in den Raum. Sie tragen außerdem einen wichtigen Teil zur Raumatmosphäre bei, erzeugen eine wohnliche Stimmung und strukturieren die Fensterflächen und Wände. Bei MIAMODA finden Sie Gardinen in zahlreichen Ausführungen.

  • Klassische Stores: Sie reichen über die gesamte Fensterbreite und von der Decke bis zum Boden.
  • Scheibengardinen: Sichtschutz im unteren Fensterbereich bieten diese halbhohen Gardinen.
  • Schiebegardinen: Die bodenlangen Stoffbahnen fallen durch Beschwerungen am unteren Ende perfekt und lassen sich flexibel verschieben.
  • Raffgardinen: Die vorgefertigten Raffungen verleihen diesen Varianten einen romantischen Touch. Meist handelt es sich hierbei ebenfalls um halbhohe Designs.

Außer in der Form unterscheiden sich Gardinen durch ihre Optik. Passend zu Ihrem Wohnstil wählen Sie zum Beispiel aus diesen attraktiven Varianten:

  • transparente Flächen ohne Muster und Texturen
  • klassische Spitzengardinen
  • Gardinen mit Ausbrenner-Elementen im Retro-Stil
  • moderne Dessins mit Kreisen oder grafischen Elementen

Insbesondere Raff- und Scheibengardinen zeigen sich häufig mit abwechslungsreichen Mustern. Dazu gehören etwa Motive aus der Küche, Blumen und Pflanzen oder stilisierte Zitate.

Gardinen oder Vorhänge – welche Unterschiede gibt es?

Gardinen und Vorhänge haben eines gemeinsam: Sie verleihen Ihren Fenstern einen wohnlichen Look. Die Unterschiede liegen zum einen in der Funktion, zum anderen im Material.

Während Gardinen stets transparent sind, bestehen Vorhänge aus festeren, meist blickdichten Stoffen. Erstere brechen das Licht, dämpfen es jedoch kaum. Somit dienen sie zum einen als Blickschutz, zum anderen als Deko-Element im Raum.

Vorhänge nehmen durch ihre dickeren Stoffe verschiedene Funktionen ein. Auch sie tragen zur Stimmung im Raum bei, insbesondere durch ihre Farbe und ihre Materialien. Je nach Verarbeitung und Stoff dunkeln sie den Raum auch ab, halten Hitze, Kälte und Schall zurück.

Tipp: Die Kombination beider Fensterbehänge ist besonders vorteilhaft. Tagsüber genießen Sie eine harmonische Helligkeit, nach Anbruch der Dämmerung schaffen Sie durch dicke Vorhänge Gemütlichkeit.

Aus welchen Materialien bestehen Gardinen und Vorhänge?

Gardinen zeichnen sich durch ihre zarten, durchsichtigen Stoffe aus. Um diesen Effekt zu erreichen, kommen verschiedene Materialien infrage:

  • Baumwolle
  • Kunstfasern
  • Seide

Baumwolle findet meist für Scheibengardinen Verwendung. Die Naturfaser ist sehr variabel. Sie lässt sich zu feinen Fäden verarbeiten, sodass semi-transparente, homogene Oberflächen entstehen. Auch für Spitzengardinen kommt sie mitunter zum Einsatz.

Das Gros moderner Gardinen besteht aus Kunstfasern. Insbesondere Polyester ist beliebt. Die Faser ist sehr strapazierfähig, pflegeleicht und weist je nach Verarbeitung einen feinen Glanz oder eine matte Optik auf. Die Vorteile sind zahlreich. Gardinen aus Polyester bleiben lange wie neu, selbst nach vielen Wäschen. Sie lassen sich unkompliziert in der Maschine waschen und trocknen schnell.

Gardinen aus Seide gehören zu den luxuriösen Varianten. Die Fasern stammen von den Kokons der Seidenraupen und zeichnen sich durch einen zarten Schimmer aus. Seide lässt sich zu transparenten Elementen sowie zu Spitzen-Details verarbeiten.

Passende Gardinen für Ihre Wohnräume: Tipps für die Gestaltung

Bei MIAMODA finden Sie Gardinen für alle Ansprüche und Stilvorlieben. Welche zu Ihnen passen, entscheiden Ihre optischen Vorlieben, doch auch der Raum, in dem sie hängen werden, spielt bei der Auswahl eine Rolle.

In der Küche bevorzugen viele halbhohe Raff- oder Scheibengardinen. Sie geben den Blick nach draußen frei, sodass Sie beim Kochen, Gemüseschneiden oder Abwaschen hinausschauen können. Zugleich verleihen sie dem Raum eine wohnliche Atmosphäre.

Klassische Stores eignen sich besonders gut für Wohn- und Schlafräume. Im Wohnzimmer avancieren optische Effekte zu Blickfängern – etwa in Form von Spitzendetails oder Mustern. Mit farbenfrohen Modellen setzen Sie einen Akzent. Tipp: Stimmen Sie die Nuance auf die vorhandenen Textilien ab, entsteht ein harmonisches Gesamtbild.

Im Schlafzimmer sind häufig Natürlichkeit und Schlichtheit Trumpf. Gaze zum Beispiel, ein locker gewebter, durchsichtiger Stoff, sorgt für Ruhe im Raum. Auch semi-transparente Baumwollvorhänge und Schiebegardinen passen gut in Ihren Rückzugsbereich.

Tipps für eine gelungene Montage

Für die verschiedenen Gardinenarten setzen Sie unterschiedliche Montagesysteme ein:

  • Stores befestigen Sie wahlweise mit Schienen oder einer Gardinenstange. Für die Anbringung an einer Schiene erhalten Sie passende Ringe und Rollen.
  • Für Scheibengardinen stehen extraschmale Gardinenstangen für die Anbringung am Fensterrahmen zur Verfügung.
  • Für Schiebegardinen gibt es spezielle Schienen für die Wand- oder Deckenmontage. Sie wählen zwischen zwei- bis fünfläufigen Ausführungen.

Tipp: Je höher die Anzahl der Läufe, desto flexibler schieben Sie die Gardinen hin und her. So entstehen kreative Fensterdekorationen.

Bringen Sie Gardinen und Vorhänge nah an der Decke an, suggerieren Sie mehr Raumhöhe. Möchten Sie die Decke optisch niedriger gestalten, lassen Sie zwischen Decke und Gardinenschiene oder -stange einige Zentimeter frei. Stores enden im Idealfall maximal einen Zentimeter über dem Boden. Tipp: Knoten Sie die Enden von zu langen Stores effektvoll zusammen. Das wirkt lässig und charmant.

Gardinen für effektiven Sichtschutz und eine harmonische Raumdekoration

Gardinen zaubern eine tolle Stimmung in Ihren Räumen. Sie brechen das Licht und bewahren die natürliche Tageshelligkeit. Vorhänge dunkeln auf Wunsch ab, halten Lärm, Hitze und Kälte fern. Für die verschiedenen Räume und Ihre Wohnvorlieben stehen Ihnen bei MIAMODA zahlreiche Dessins und Varianten zur Verfügung – vom klassischen Spitzenstore bis zur modernen Schiebegardine. Die Befestigung erfolgt mittels verschiedener Systeme. Bewährt haben sich sowohl Stangen als auch Schienen. Halbhohe Scheibengardinen bringen Sie mit speziellen, filigranen Stangen direkt an das Fenster an. Entdecken Sie die große Auswahl an stilvollen Gardinen und Vorhängen online bei MIAMODA.


waiting...

Kontakt
BESTELLHOTLINE 0820 ‐ 902 224²⁾ von 6.00 bis 24.00 Uhr VERTRAGSABWICKLUNG 05523 509 267 zum Ortstarif zwischen 8.00 und 17.00 Uhr.²⁾(€ 0,20 pro Minute inkl. MwSt. aus dem Fest - oder Handynetz).
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
SHOPPING APP
  • App Store
  • Play Store
Sicher einkaufen
  • TS
Unsere Siegel
  • Handelsverband
  • Siegel Handelsverband
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. € 5,95 Versandkosten je Bestellung. ¹⁾Alle Größen ein Preis, ausgenommen Wäsche und Bademode